Psychosoziale Beratung für LSBTIQ* - anonym + kostenlos + vertraulich

Offene Sprechzeit an jedem letzten Mittwoch im Monat von 10:00 bis 15:00 Uhr im Frauenzentrum in Weimar, Schopenhauerstraße 21, 99423 Weimar

Darüberhinaus können Sie individuell montags bis freitags einen Beratungstermin per E-Mail oder telefonisch vereinbaren.

Telefon: 03641 9390465

E-Mail: lsbtiq@nest-thueringen.de

Dies ist ein Angebot des Netzwerkes zur Suizidprävention in Thüringen mit Unterstützung von Vielfalt Leben – Queerweg e.V., gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit.
 

Es ist übereinstimmend gezeigt worden, dass Menschen aus dem Bereich LSBTIQ* eine deutlich erhöhte psychosoziale Belastung und daraus resultierende höhere Suizidgefährdung haben.

Hierfür gibt es verschiedene Erklärungsmöglichkeiten. Man geht davon aus, dass neben allgemeinen alltäglichen Stressoren, LSBTIQ*-Personen besonderen psychischen Belastungen, wie z.B. häufigeren Diskriminierungserfahrungen, erheblicheren sozioökonomischen Belastungen und gesteigerten familiären Konflikten ausgesetzt sind.

Die Beratung richtet sich deshalb an Menschen im Kontext LSBTIQ*, die psychosoziale Unterstützung im Rahmen der Bewältigung psychischer Probleme und akuter Krisen suchen und Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags sowie Hilfe bei spezifischen Problemstellungen benötigen.

Das Erstgespräch dient dazu, dass wir gemeinsam Ihr Beratungsanliegen besprechen sowie individuelle, konkrete Ziele und Unterstützungsmöglichkeiten festlegen können.

Das Gesamtziel der Beratung ist es, Sie darin zu unterstützen, die belastende Situation selbständig bewältigen zu können.

Das Angebot soll zum einen dazu dienen belastende Situation zu erkennen und zu benennen und zum anderen die Aufrechterhaltung diskriminierender Systeme abbauen. Außerdem sollen im Rahmen des Beratungsgesprächs weiterführende Hilfsmöglichkeiten besprochen werden.

Ebenso können sich Angehörige und Kontaktpersonen an uns wenden.

Unser Beratungsangebot wird in enger Kooperation mit den Verein „Vielfalt Leben – Queerweg e.V.“ durchgeführt.

Die Beratung ist kostenlos und kann anonym in Anspruch genommen werden. Es besteht Schweigepflicht.

 

Weitere Informationen auch zu Veranstaltungen, Aktionen und Projekten finden Sie unter: https://www.queerweg.de/